Zahnärztliches Prophylaxe- & Behandlungszentrum Dr. med. dent. Judith Kluck

Mit Weitblick ergänzen Senioren von 60 bis 75 Jahren

60 Plus

Ihre Altersgruppe konnte von den Vorzügen präventiver Maßnahmen im Kindes-, Jugend- und frühen Erwachsenenalter nicht bzw. nicht ausreichend profitieren, da solche Maßnahmen erst in den letzten zwei Jahrzehnten zum Behandlungsstandard wurden. Deshalb wundert es nicht, dass Menschen im Alter von 64 Jahren im Durchschnitt den Verlust von ca. 14 Zähnen beklagen.


Daher empfehlen wir Ihnen, jetzt und in Zukunft präventive Behandlungen, wie z.B. die professionelle Zahnreinigung, in Anspruch zu nehmen, um die Gesundheit Ihrer natürlichen Zähne möglichst lange aufrecht zu erhalten. Dies ist umso wichtiger, da sich Karies (insbesondere die von außen nicht sichtbare Wurzelkaries) und Parodontitis mit zunehmenden Alter immer stärker ausbreiten, was in der Folge zu den bereits beschriebenen Zahnverlusten führt. Mit regelmäßigen Prophylaxesitzungen begegnet man dieser Entwicklung wirksam durch Entfernung des vorhandenen Zahnbelags, insbesondere dort, wo die Zahnbürste nicht hinkommt.

Um die Ästhetik und Funktion Ihres Gebisses bei bereits verlorenen Zähnen möglichst optimal auszugleichen, bietet Ihnen die moderne Zahnheilkunde vielfältige, bewährte Behandlungskonzepte. Neben der klassischen Versorgung mit festsitzendem Kronen- und Brückenzahnersatz oder auch herausnehmbaren Zahnersatz finden heutzutage implantatgetragene Versorgungskonzepte, bei denen verlorene Zähne durch künstliche Zahnwurzeln dauerhaft ersetzt werden, zunehmend Verwendung. Diese Versorgung hat zumeist den Vorteil, dass intakter Zahnersatz nicht verändert werden muss und sich Ihr Knochen an der Stelle, an dem Sie einen Zahnverlust zu beklagen haben, nicht zurück bildet.

Unsere Praxis berücksichtigt die vielfältigen Bedürfnisse Ihrer Altersgruppe in Vorsorge und Therapie und bietet Ihnen neben der Prävention zur Erhaltung Ihrer Zahngesundheit auch maßgeschneiderte Leistungen in Diagnose und Therapie an, die notwendig sind, um Erkrankungen der Mundschleimhaut, des Zahnhalteapparates und Ihrer Zähne zu behandeln, Zahnverluste mit Weitblick auszugleichen und dabei zugleich funktionellen und ästhetischen Anforderungen voll gerecht zu werden.

Dies sind insbesondere:

  • umfassende, individuelle Beratung zu Möglichkeiten des Zahnersatzes
  • Implantologische Behandlungskonzepte in Kooperation mit dem Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgen Dr. Stefan Fenge
  • Qualitativ hochwertiger Zahnersatz jeglicher Art in Herstellung im praxiseigenen Labor
  • Wurzelkanalbehandlung zum Zahnerhalt & hochwertige Füllungstherapie

Sie möchten Ihren vorhandenen Zahnbestand sichern?
Oder möchten Sie Versorgungslücken mit Weitblick schließen lassen?

Dann sind wir der richtige Ansprechpartner für Sie!

Vereinbaren Sie einen Termin mit uns!

Rufen Sie uns an unter der Telefonnummer 02581 / 63590 oder melden Sie sich direkt über unser Kontaktformular.